Dichtheitsprüfungen

Schadhafte Abwasserkanäle sind heute ein bedeutendes Umweltrisiko. Mit dem Abwasser gelangen Schadstoffe in das Grundwasser, die zu einer akuten Trinkwassergefährdung führen können.

Wir führen Dichtheitsprüfungen für Kanäle und Rohre nach DIN EN 1610 durch. Unsere Arbeiten können mit folgenden Prüfmedien erfolgen: Luft, Wasser oder Vakuum. Mit unserem geeichten Messystem wird die verlorene Luft-/Wassermenge bzw. der abgefallene Luft-/Wasserdruck gemessen und protokolliert. Das Ergebnis bzw. den Bericht erhalten Sie in schriftlicher Form sowie auf CD.

Sollte die Prüfung einmal negativ ausfallen, kann das Problem gleich lokalisiert werden. Geeignete Beratung erhalten Sie direkt vor Ort.
 
Die Dichtheitsprüfung können wir natürlich insbesondere auch für Ölabscheider bzw. Fettabscheider durchführen.

Wir führen mit unserem Messequipment Dichtheitsprüfsystemen für alle Trinkwasser-Abwasserleitungen sowie Abwasserdruckleitungen durch.
Dazu gehören u.a. die Dichtheitsprüfung von Kanal- und Rohrleitungen, Schächten, Abscheidern, Hochdruckleitungen, Rohrverbindungsmuffen und Hausanschlüssen.
Image

Welche Überprüfungsfristen sind zu beachten ?

  • Alle 5 Jahre
    bei Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern im Rahmen der Generalinspektion (gemäß den jeweiligen DIN-Vorschriften)

  • Alle 10 Jahre
    bei Grundstücken im Wasserschutzgebiet

  • Alle 15 Jahre
    bei Grundstücken, von denen gewerbliches oder industrielles Abwasser abgeleitet wird und deren Abwasser gemäß Entwässerungssatzung regelmäßig untersucht wird.

  • Alle 25 Jahre
    bei allen anderen Grundstücken

Was ist zu tun, wenn Schäden festgestellt werden?

Wurden bei der Dichtheitsprüfung Schäden am Kanal festgestellt, so sind diese umgehend zu sanieren.

Nach erfolgreicher Sanierung muss eine erneute Dichtheitsprüfung erfolgen:

•    Bei Erneuerung des Kanals und einer Renovierung mit Schlauchliner ist eine Prüfung gemäß DIN EN 1610 erforderlich.


•    Bei Reparatur und Bestandserhaltung ist noch einmal eine Kamerabefahrung durchzuführen.